Mexikanisches Essen
Geniessen

Mexikanische Gerichte zuhause zubereiten – pikant und bunt

Mexikanisch essen heisst essen mit Leidenschaft und Freude. Mexikanische Gerichte lassen sich einfach und unkompliziert nachkochen. Das Ergebnis ist bunt, vielseitig, pikant und verführerisch lecker.

Von Burrito bis Nachos

Mexiko ist weltberühmt für Fingerfood vom Feinsten. Die köstlichen Snacks sind überall der Hit, ob draussen in der Badi oder im Garten beim Grillfest mit Freunden. Die Gerichte sind so abwechslungsreich und bunt wie der Sommer – ein Spass für Gaumen und Augen.

überbackene Nachos

Der Mix macht den Geschmack

Früher wurde in Mexiko kaum Fleisch gegessen. Die Küche der Azteken und Mayas beruhte auf pflanzlichen Zutaten. Erst mit der Kolonialisierung kamen vor allem spanische Einflüsse dazu. Früchte, Chilis und Gemüse – allen voran Bohnen und Mais – spielten schon vorher die Hauptrolle. Schätzungen zufolge soll es mehr als 700 einheimische Gerichte auf Maisbasis geben. Der sogenannte Tex-Mex-Kochstil, der die Kulinarik von Texas und Mexiko vereint, bildete sich erst in den USA heraus. Dazu gehören beispielsweise Tacos und Fajitas.

Nachos – der Fingerfood-Klassiker

Nachos: Werden Sie kreativ!

Nachos eignen sich ideal als geselliger Snack oder Apéro. Belegen Sie Tortilla-Chips nach Lust und Laune mit diversen Zutaten und überbacken Sie das Ganze mit Käse. Als Toppings dienen Jalapenos, Hackfleisch, Chorizo-Würfel, Zwiebeln und Tomaten. Zum Dippen eignen sich Bohnenmus, Guacamole und Sauerrahm. Erlaubt ist alles, was gefällt und schmeckt. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Blévichos
Blévichos – es müssen nicht immer Nachos sein

Nachos mal anders

Köstliche Nachos können Sie übrigens auch mit Blévita-Crackern zubereiten. Migusto hat das passende Rezept dazu. Für Low-Carb-Fans eignen sich Blumenkohl-Nachos: Schneiden Sie dazu Blumenkohlröschen in dünne Scheiben und wenden Sie sie in einem Gemisch aus Salz, Paprika, Chilipulver und etwas Olivenöl. Für 20 Minuten im Ofen rösten lassen. Bestreuen Sie im Anschluss die gerösteten Blumenkohlnachos mit roten Zwiebelwürfeln, Jalapenos, halbierten Cocktailtomaten und Cheddarkäse und lassen Sie alles im Ofen 5 bis 7 Minuten gratinieren.

Einkaufen

Unsere Empfehlungen

Mexikanischer Abend?

Jetzt online einkaufen

Nacho-Table: der ultimative Partyspass

Mit dieser Idee erregen Sie Aufsehen und machen Ihre Gäste happy. Allein die gemeinsame Vorbereitung ist ein Riesengaudi: Packen Sie die gesamte Tischplatte mit Alufolie ein. Breiten Sie auf dem Tisch Tortilla-Chips so aus, dass sie eine dichte Schicht ergeben. Verteilen Sie verschiedene Toppings, Saucen und Käse bunt gemischt und grosszügig darüber. Toben Sie sich dabei ruhig kreativ aus! Sobald die Gäste eintreffen, beginnt das grosse Schlemmen, bei dem jeder nach Herzenslust zugreifen darf.

Faktencheck: mexikanische Klassiker

  • Guacamole wird seit 10’000 Jahren zubereitet. Traditionell wird dafür die reife Frucht mit Meersalz gemörsert. Ein pikantes Rezept dazu finden Sie bei Migusto.
  • An der Luft oxidiert das Fleisch der Avocado und verfärbt sich braun. Wie Sie Avocados und Guacamole richtig aufbewahren, zeigt Ihnen Migusto.
  • Tortilla hat mehrere Bedeutungen: In Spanien ist es ein Omelett aus Eiern und Kartoffeln, in Mexiko ein dünnes traditionelles Fladenbrot.
  • Burrito bezeichnet eine Tortilla, die gefüllt und zusammengerollt ist. Der Burrito eignet sich besonders gut zum Mitnehmen für unterwegs.
  • «Nacho» ist der Kosename von Ignacio. Der Klassiker aus Tortilla-Chips wurde 1943 nach dem Spitznamen seines Erfinders Ignacio Anaya Garcia benannt.
  • Enchiladas sind gefüllte und gerollte Maistortillas, die mit einer Tomatensauce übergossen und mit Käse gratiniert werden. Das Rezept gibts bei Migusto.

Hausgeflüster

Sommer: Endlich raus und in vollen Zügen geniessen! In ihrem Gruppenchat teilen die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses neben der Migros ihre Erlebnisse. Heute: Lara und Finn in Action.

((Beat)) Ui, was machen Lara und Finn draussen mit den vielen Tortilla-Chips? 🤔  ((Denise)) Ein Nacho-Table. Frag nicht... Konnte sie wenigstens überzeugen, den draussen zu machen und nicht hier auf dem Esstisch.  ((Beat)) 🤣👍
Migros

Mehr Genuss?

Das ganze mexikanische Sortiment

Stories
Was Ihnen auch gefallen könnte
Apéro – Anpfiff für ein grandioses Spiel
Geniessen

Apéro – Anpfiff für ein grandioses Spiel

Mexikanisches Buffet auf dem Balkon
Dekoration

Mexiko auf dem Balkon

Wurstfestival auf dem Grill
Rund um den Grill

Wurstfestival auf dem Grill

Alle Stories