So erlebt man tolle Sommertage mit den Enkeln.

Wasser, Sommer und Grosseltern: Das wird lustig!

Becherslalom

Füllen Sie zehn Plastikbecher mit Wasser und stellen Sie sie mit jeweils einem Meter Abstand in eine Reihe:

  1. Zuerst laufen die Kinder Slalom auf der Strecke. 
  2. Die zweite Runde muss mit verbundenen Augen absolviert werden.
  3. Die dritte Runde muss mit einem mit Wasser gefüllten Becher auf dem Kopf absolviert werden.

Wasserbombe auf Zielscheibe werfen

Lassen Sie die Kids so viele Wasserballone mit Wasser füllen, wie sie wollen. Auf welches Ziel sollen die Bomben geworfen werden? Zum Beispiel ein Baum, ein Eimer, eine Tafel – und wer mutig ist, stellt sich selbst als Ziel zur Verfügung. Lassen Sie die Kinder dann nacheinander auf das Ziel werfen. Der beste Schütze bekommt einen kleinen Preis.

Schüsseldusche

Kinder hintereinander aufstellen. Das vorderste Kind erhält einen mit Wasser gefüllten Plastikteller oder eine Schüssel. Dieser muss dann kopfüber nach hinten weitergereicht werden. Um das Spiel schwieriger zu gestalten, vergrössern Sie den Abstand zwischen den Kindern.

Wasserrutschen

Legen Sie eine Plastikplane im Garten aus. Je länger, desto besser. Dann bespritzen Sie die Matte mit viel Wasser oder stellen Sie gleich einen Rasensprenger hin. Los gehts mit der (Regen )Wasserrutsche.

Waschzeine als Mini-Pool

Nach dem Waschen ist vor dem Waschen. Füllen Sie eine Waschzeine mit Wasser, und schon haben die Enkel einen eigenen Mini-Pool.

× Schliessen