So ermöglicht man ein Grillfest auch bei Regen.

Auf einen heissen Tag kann ein Sommergewitter folgen. Mit diesen 3 Tricks strotzen Sie einem plötzlichen Witterungseinbruch.

1. Deckel drauf

Ein wahrer Grilleur lässt sich von so einem bisschen Regen den Grillspass nicht verderben. Es geht auch so: einfach den Kugelgrill-Deckel zur Hälfte in den Grill schieben, sodass der Deckel die Kohle und später das Grillgut vor dem Regen schützt, der Grill aber trotzdem genug Luft bekommt, um richtig zu heizen. Noch einfacher geht es, wenn man die Kohle im Anzündkamin unter dem Deckel anschürt. Wo kein Deckel vorhanden ist, geht auch ein Sonnenschirm als Regenschutz – mit sicherem Abstand zum Grill natürlich.

2. Bodengrill-Lagerfeuer

Wenns draussen huddelt, wirds drinnen gemütlich. Verlagern Sie doch einfach die Grillparty ins Wohnzimmer! Dazu braucht man keinen Kamin, sondern einfach einen Tischgrill auf dem Boden. Legen Sie rundherum gemütliche Kissen – schon kann die Wohnzimmer-Grillparty losgehen. Wenn dann noch jemand eine Gitarre dabei hat und «Morning Has Broken» anstimmt, ist das Lagerfeuer-Feeling komplett.

3. Papierhut basteln

Elektronische Medien warnen zwar schneller vor Unwetter, aber nur die gute alte Zeitung kann einen davor beschützen. Hier die Bastelanleitung:

Die ausgebreitete Zeitungsseite auf den Tisch legen.
Das Papier entlang des mittleren, senkrechten Knicks falten und drehen.
Beide oberen Ecken nach unten zur Mitte des Papiers falten.
Den unteren Rand der einen Seite nach oben knicken.
Papier umdrehen und den unteren Rand der zweiten Seite nach oben falten.
Die äusseren Ränder knicken – fertig.


20% Cumulus-Vorteil auf alle Grillgeräte ab CHF 399.–
20% Cumulus-Vorteil auf alle Grillgeräte ab CHF 399.–

Jetzt in Ihrer Do + it Garden Filiale oder unter doitgarden.ch mit Gutschein-Code grill2017 einlösen.

Aktion gültig bis 31.5.2017

Zum Grillsortiment

× Schliessen