So geht Mikado-Znacht.

So haben Sie Mikado bestimmt noch nie gespielt! Ein perfektes Geschicklichkeitsspiel für drinnen, wenn draussen unschickliches Wetter ist.

Verteilen Sie verschiedene Esswaren auf verschiedene Teller, zum Beispiel Stangensellerie, Salzstängeli, geschnittene Rüebli, ungeschälte Erdnüsse, Käsestreifen, Grissini, Nussstängeli.

Los gehts!

Der erste Mitspieler versucht, ein Stück einer Essware mit der (zuvor gewaschenen) Hand aus dem Teller zu nehmen, ohne dabei ein anderes zu berühren. Er darf solange weitermachen (-essen), wie er eine ruhige Hand hat. Wem das gewonnene Essen nicht genug Siegerprämie ist, kann den verschiedenen Snacks Punkte zuordnen, die es zu sammeln und aufzuschreiben gilt. Es gewinnt, wer am Schluss am meisten Punkte hat.

Schon gewusst?

Mikado ist eigentlich eine veraltete Bezeichnung für den japanischen Kaiser.

× Schliessen