So geht Muster bräunen.

Die einen lassen sich die Sonne auf die Haut tätowieren, die anderen lassen die Sonne die Haut tätowieren – mit einem Sonnentattoo.

To Do, ein Tattoo

Eine Schablone (zum Beispiel Sport-Tapes, ausgeschnittenes Pflaster oder Papier mit Hautkleber) auf die Körperstelle Ihrer Wahl kleben. Ziel ist es nicht, die Haut zu verbrennen sondern langsam zu bräunen. So dauert ein Sonnentattoo mehrere Tage und eignet sich deshalb besonders gut als Souvenir aus den Strandferien.

Tipp für Ungeduldige:

Wer nicht warten kann, hält die beigelegte Karte in die Sonne. Die Sonne bringt es ans Licht.

Warnung:

Für ein gesundes Sonnentattoo ist es wichtig, sich nicht die Haut zu verbrennen. Niemals ohne Sonnencreme in die pralle Sonne! Immer hohen Sonnenschutzfaktor verwenden!


Welcher Hauttyp sind Sie?
Welcher Hauttyp sind Sie?

Bestimmen Sie Ihren Hauttyp und finden Sie heraus wie Sie Ihre Haut am besten vor der Sonne schützen.

Jetzt Test machen

× Schliessen